Vorträge

 

 

 

 

Absage des Vortrags am 19. März 2020,

Oldenburger Werkstätten, Eicke Siegloff

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

 

 

aufgrund der aktuellen Entwicklung müssen wir unsere für Donnerstag, den 19. März,

geplante Veranstaltung mit Herrn Eicke Siegloff leider absagen.

 

 

 

Wir bedauern dieses außerordentlich und bitten  um Ihr Verständnis für diese Maßnahme.

 

 

 

Den Referenten haben wir gebeten, den Vortrag im Herbst des Jahres in Oldenburg nachzuholen.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Dr. Stephanie Barth

 

 

Download
Weitere Details zum Vortrag von Herrn Eike Sieg
2020.03.19 Einladung Vortrag Eicke Sieg
Adobe Acrobat Dokument 196.3 KB

Die Bisherigen Vorträge waren :

 23.01.2020 "Megalithen und Neomegalithen zwischen Erforschung, Ahnenkult und Verzauberung"

                    von Herrn Dr. Ickerodt, dem Leiter des Archäologischen Landesamtes

 

20.02.2020 "Die Rolle des Opferkultes im 1. Jahrtausend n. Chr. in Nordeuropa"

                    von Frau Anna-Theres Sinn

 

 14.11.2019  " Der limes saxoniae auf historischen Karten“

                             von Herrn Jens Boye Volquartz

  

24.10.2019  Fahrstuhl in die Slawenzeit

                     von Bettina Kühnast

 

22.10.2019  Inwertsetzung eines Weltkulturerbes

                  von Dr. Matthias Maluck

 

22.10. 2019  Die Archäologie des Oldenburger Grabens

                      von Dr. Sönke Hartz

 

20.02.2019  "Delbende" gefunden? –  Neues zur Erforschung einer slawischen Wallanlage am limes saxoniae

                    von Herrn Prof. Dr. Frank Nikulka

 

29.11.2018  "Gurke und Quitte. Die Slawen zwischen Konstantinopel und Starigard als Bewahrer der spätantiken Küche. "

                   von Herrn Dr. Helmut Kroll , Archäobotaniker

 

29.03.2018  "Der Oldenburger Wall zwischen Forschung und Denkmalpflege und Echtheit und Authentizität“

                          von Herrn Dr. Ulf Ickerodt , Leiter des Archäologischen Landesamts in Schleswig

 

27.02.2018  Die Expansion der Slawen im frühmittelalterlichen Europa und die Anfänge ihrer Siedlung im Südwesten der Ostsee“

                   von Herrn Dr. Felix Biermann

 

 25.01.2018  "Lebensgeschichten aus dem Starigard des 10. Jahrhunderts - Paläopathologie und Archäologie"

                    von Herrn Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Teegen

 

30.11.2017  Krieg und Gewalt vor 3.250 Jahren : Das bronzezeitliche Schlachtfeld im Tollensetal, Mecklenburg-Vorpommern“

                   von Herrn Dr. Detlef Jantzen

 

19.10.2017 Die schwierigen Stufen der Christianisierung in Wagrien und Polabien (10.-12. Jh.)

                    von Herrn Prof. Dr. Ludwig Steinhoff, Direktor der Professur für Osteuropäische Geschichte an der CAU in Kiel

 

23.03.2017 „Beizjagd bei den Slawen“ von Dr. Herrn Ralf Bleile

 

23.02.2017 „Aktuelle Ausgrabungsergebnisse am Oldenburger Graben“ von Herrn Dr. Jan Piet Brozio

 

19.01.2017 „Der Reliquienbeutel von Starigard“ von Frau Gabriele Zink auf unserer JHV : 

                   Ein Bericht über die mikroskopische Untersuchung des über 30 Jahre eingefrorenen Ausgrabungsblocks

 

24.11.2016  „Die mittelalterliche Ostsiedlung als Migrationsprozess aus archäologischer Perspektive“ von Herrn Dr. Felix Biermann 

 

13.10.2016 Wagrien und Oldenburg in der Landesbeschreibung von Caspar Danckwerth und Johannes Mejer“ von Herrn Jens Boye Volquartz

 

17.03.2016 „Mythos Hammaburg, die spannende Suche nach den Anfängen Hamburgs“ von Herrn Prof. Dr. Rainer-Maria Weiss

 

25.02.2016 „Neue Forschungen zur Kontinuität und Diskontinuität slawisch-frühdeutscher Plätze in Mecklenburg“ von Herrn Prof. Dr. Frank Nikulka